Cameron Carpenter: QCS verfrachtet eine Orgel rund um die Welt

Seit Jahren gehört Cameron Carpenter zu unseren Kunden. Wir transportieren für den Orgelvirtuosen sein einmaliges (Unikat) Instrument rund um die Welt zu seinen Konzerten.

Einzigartig auch die Art des Künstlers seine Orgel zu spielen: Mit Händen und Füßen. Klicken Sie einfach mal rein:

https://www.youtube.com/watch?v=n7Mxi1JQVb8

https://www.youtube.com/watch?v=XvaJAJOi2ug&index=3&list=RD3FbDsTSneJ0

Sein Traum war es, mit einem Instrument reisen zu können, das es sonst überall nur fest und unverrückbar installiert gibt. Mehr noch, er wollte ein mobiles Instrument kreieren, das das Beste zweier Welten in sich vereint, die Sphäre der Konzertorgel und das Reich der Kinoorgel. Diese Vision ist seit knapp 4 Jahren Wirklichkeit. Die Firma M & O (Marshall & Ogletree) aus Needham in Massachusetts hat nach seinen Vorgaben Carpenters Trauminstrument gebaut, von ihm International Touring Organ getauft. Ein mit Prozessoren und Computern vollgepacktes Wunderwerk der Technik mit 52 über separate Verstärker einzeln angesteuerten externen Lautsprechern. Zum Transport der gesamten Anlage braucht man zwei 7,5-Tonner